Zur Blauen Stunde Räucherforellen-Tatar mit Avocado-Mango-Salsa

Weinempfehlung

Hammel & Cie Blaue Stunde

Die Sonne ist untergegangen, der Himmel leuchtet noch Blau, dann haben wir die "Blaue Stunde" erreicht. Für diesen wunderschönen Moment, um den Abend ausklingen zu lassen oder in die Nacht zu starten, gibt es einen traumhaften Cuvée von Hammel & Cie aus Chardonnay und Sauvignon Blanc. Aromatisch, spritziger Genuss passend zu Fisch und Antipasti. Genießt diesen im schönen Ambiente des Vinum Cordes mit Blick auf den Neustädter Stadthafen oder für die eigene Blaue Stunde zu Hause auch zum mitnehmen. Kommt vorbei im Vinum Cordes und entdeckt noch weitere tolle Weine.

Zutaten:

  • 250g Räucherforellenfilets

  • 60g Crème fraîche

  • 1 Msp. Wasabi-Paste

  • Saft von 1 Zitrone

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Mango

  • 1 rote Zwiebel

  • 1 Avocado

  • 1 Bund Schnittlauch (20g)

  • 1 EL Pflanzen Öl

  • 2 EL geröstete Sesamsamen (25g)

Räucherforelle klein schneiden und mit Wasabi und Crème fraîche mischen. Etwas Zitronensaft, Pfeffer und Salz dazugeben und abschmecken.


Salsa: Mango, Zwiebeln und Avocado schälen, fein würfeln und in eine Schüssel geben. Schnittlauch klein hacken und dazu geben. Den Rest vom Zitronensaft unterrühren und mit Öl und Salz abschmecken.


Abschließend das Räucherforellen-Tatar auf einen Teller geben, die Salsa oben drauf verteilen und mit Sesam bestreuen. Perfekt angerichtet wird dieser kleiner Snack abgerundet mit der "Blauen Stunde" von Hammel & Cie bei uns erhältlich.


Rezept Anregung aus "Essen und Trinken"


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen