top of page

DOMAINE GAYDA COLLECTION SYRAH & Tataki vom Rind

Weinempfehlung

DOMAINE GAYDA COLLECTION SYRAH

Tiefes Dunkelrot mit violetten Reflexen. In der Nase tolle Aromen von schwarzem Pfeffer, Lakritz und Brombeere. Am Gaumen schmeckt man weichem Tannin und Kräuternoten.



Tataki vom Rind

Zutaten:

  • Rinderfilet

  • Sojasauce

  • Limettensaft

  • Sesamöl

  • Sesam

  • Weitrauben

  • Nüsse

Das Rinderfilet mit der Faser in 5-6 Zentimeter dicke, längliche Stücke teilen - anschließend für 3 Stunden (oder länger) mit Limettensaft und Sojasauce marinieren (dabei immer wieder mit Flüssigkeit bedecken und wenden).

Im nächsten Schritt die Filetstücke gründlich trocken tupfen und mit wenig Fett ringsherum für 20-30 Sekunden scharf anbraten. Dann kurz in Eiswasser tauchen, gründlich trockentupfen und mit Sesamöl und geröstetem Sesam ringsherum bearbeiten.

Ich habe hier eine schwarze Sesammischung verwendet.

Danach das Fleisch in dünne Scheiben schneiden und mit Weintrauben und Nüssen anrichten. Guten Appetit.

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page